13.861.912 Besucher - 12 User online Du bist derzeit als anonym angemeldet - Du warst noch nie da!



++ 04.12.2020 - ABGESAGT: Punsch im Fort Houston ++ 24.12.2020 - Friedenslicht in der Pfarrkirche ++ 24.12.2020 - Turmblasen ++ 24.12.2020 - Christmette ++ 10.04.2021 - Begräbnismesse für P. Hubert Vavrik ++ 28.05.2021 - 30.05.2021 - ++

Navigation

Adabei - Was im Ort passiert ist
25.01.2021-03.02.2021

10.11.2020 - FF Matzendorf entfernt Ölspur  (NEU)


Die FF Matzendorf rückte am Montagabend des 10.11.2020 zum Beseitigen einer Ölspur auf die Dr. Max Jung-Straße aus. Aufgrund der geltenden COVID 19 Präventionsmaßnahmen wurden die eingesetzten Mitglieder vorab bestimmt. Die Spur von etwa 200m zog sich von der Försterbrücke bis zum Försterhaus, wo durch das Parken des PKWs, welcher das Öl verlor, auch eine größere Pfütze entstanden war. Mit Ölbindemittel fingen die Einsatzkräfte das Öl auf. Mittels Straßenwaschanlage des Rüstlöschfahrzeuges wurde die Straße schließlich gesäubert. Insgesamt dauerte der Einsatz knapp eineinhalb Stunden.

Fotocredit(s): FF Matzendorf
Text: FF Matzendorf

TIPP: Mit einem Klick auf kann das jeweilige Bild heruntergeladen werden!

zuletzt aktualisiert: 11.11.2020 20:10:11  von Viktoria Mannsberger

  • 2020.11.10_01.jpg
  • 2020.11.10_02.jpg
  • 2020.11.10_03.jpg

Verfügbare Beiträge

Beiträge durchsuchen



Hartis Jause für zu Hause (01.12.2020) (NEU)

Hl. Messe mit Segnung der Adventkränze (29.11.2020) (NEU)

Stelzenheuriger sucht Verstärkung (28.11.2020) (NEU)

Live-Übertragung der Hl. Messen (23.11.2020) (NEU)

Red Wednesday (Roter Mittwoch) (18.11.2020) (NEU)

Neue Bekleidung für die FF Hölles (18.11.2020) (NEU)

Drogerie Steiner hat im Lockdown geöffnet (17.11.2020) (NEU)

Lockdownangebote vom Försterhaus (17.11.2020) (NEU)

Öffentliche Gottesdienste werden ausgesetzt. (14.11.2020) (NEU)

Strassensanierungen (13.11.2020) (NEU)

2 über 100-jährige am Weg zum Pecherpfad (11.11.2020) (NEU)

FF Matzendorf entfernt Ölspur (10.11.2020) (NEU)

ältere Beiträge


©Copyright: GSchra - Mag. Gerhard Schrammel