12.176.427 Besucher - 27 User online Du bist derzeit als anonym angemeldet - Du warst noch nie da!



++ 24.12.2017 - Das Licht aus Bethlehem brennt in der Pfarrkirche. ++ 24.12.2017 - Hl. Messe ++ 24.12.2017 - Krippenandacht ++

Navigation

Adabei - Was im Ort passiert ist
01.05.2018-11.05.2018
Weinbau & Buschenschank Weigelhofer

08.10.2017 - Neue Bäume in der Waldstraße von Hölles  (NEU)

Am 20. April 2017 mussten aus Sicherheitsgründen nach dem massiven Wetterumsturz, die 4 Nussbäume, Eingangs der Waldstraße gefällt werden. Nach Rücksprache durch den Verschönerungsverein Hölles bei Herrn Bürgermeister Johann Grund, war es der Wunsch unserer Gemeindevertretung, in diesem Bereich wieder neue Bäume zu pflanzen. Der VV-Hölles hat sich bei den umliegenden Baumschulen informiert und wurde mit 2 Stück Amberbäumen und 2 Stück Trompetenbäumen fündig. Mit der Firma A.H.A. Flowers konnte das Projekt schlussendlich durchgeführt werden. Die Bäume wurden von der Gemeinde finanziert, für die Grabarbeiten, durchgeführt von Herrn Berger Markus und Befestigungsmaterial, gingen die Kosten an den Verschönerungsverein.
Der Vorstand VV-Hölles hofft, dass diese Bäume zu einem positiven Ortsbild beitragen, die Ortsbevölkerung recht lange erfreuen und ausreichend Schatten spenden.


Foto(s): Verschönerungsverein Hölles
Text: Leopold Riegler

  • DSC_0041.jpg
  • DSC_0042.jpg
  • DSC_0045.jpg

Verfügbare Beiträge

Beiträge durchsuchen



4 Tage Advent in Krakau! (12.12.2017) (NEU)

Advent im Archiv (09.12.2017) (NEU)

Punschstand der Feuerwehr Matzendorf (08.12.2017) (NEU)

Weihnachtsfeier des SC Matzendorf-Hölles (06.12.2017) (NEU)

Der Nikolaus war zu Besuch! (05.12.2017) (NEU)

1. Adventsonntag, Familienmesse (03.12.2017) (NEU)

Adventauftakt der ÖVP (02.12.2017) (NEU)

Türöffnung für die FF-Matzendorf (02.12.2017) (NEU)

Überreichung der Ernennungsdekrete (01.12.2017) (NEU)

Basteln von Adventkränzen mit den Kindern (01.12.2017) (NEU)

Erste Hilfe Schulung (27.11.2017) (NEU)

Weihnachtkonzert im Gemeindezentrum (26.11.2017) (NEU)

ältere Beiträge


©Copyright: GSchra - Mag. Gerhard Schrammel